Orgel-Synchronspiel in Bauer und Jühnsdorf

Zwei besondere Konzerte fanden am letzten Sonntag im Mai 2022 im vorpommerschen Bauer und im brandenburgischen Jühnsdorf statt: ein Orgel-Synchronspiel auf Instrumenten des Orgelbaumeisters Wilhelm Remler. An beiden Orten wurde, neben anderen Stücken, der Simon & Garfunkel-Klassiker „Sound of Silence“ gespielt. Eine tolle Aktion des Fördervereins zur Erhaltung von St. Nikolai zu Bauer in Wehrland und des Vereins „Himmlische Kultur – Dorfkirche Jühnsdorf“, die bei Konzert- und Kirchen-Besucher:innen großen Anklang fand. Beide Vereine sind über den Nachbau der Orgel für Jühnsdorf nach dem Vorbild der Orgel in Bauer besonders miteinander verbunden. Auch zwei weitere Kirchengemeinden mit Remler-Orgeln beteiligten sich an der Aktion.

Fotos: DAKU

Die Aktion in Bauer

Die Aktion in Jühnsdorf

 

Kurzvideo zur Aktion