Stipendien an Kulturfördervereine im ländlichen Raum zu vergeben!

Ihr Kulturförderverein oder Freundeskreis kann die Mittel für den Teilnahmebeitrag an einer Weiterbildung, die Sie interessieren würde, nicht aufbringen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf ein Stipendium.

Wir haben 4.000 Euro für 2019 zur Verfügung und vergeben die Stipendien, solange der Vorrat reicht. Erstattet werden 75 % des Teilnahmebeitrags, jedoch nicht mehr als 500 Euro. Ihr Eigenanteil liegt bei mindestens 25 %.

Mit einem Stipendium können wir Sie fördern, wenn:

  • die Weiterbildungsveranstaltung zwischen dem 1. Juli und 14. Dezember 2019 liegt.
  • Sie in Ihrem Verein tätig sind als Vorstand, Geschäftsführung und Verantwortliche/r des Bereichs, für den die Weiterbildung angeboten wird.
  • Ihr Verein ein Kulturförderverein oder Freundeskreis mit Sitz im ländlichen Raum – Orte mit bis zu 20.000 Einwohnern – ist.
  • der Satzungszweck die Förderung von Kunst und Kultur ist – Sie somit ein eigenständiger Verein sind, der „seine(n)“ Kulturinstitution/Kulturverein unterstützt. Das Stipendium gilt nicht für Kultur(Träger)-Vereine, in denen sich die Mitglieder innerhalb des Vereins selbst künstlerisch betätigen (zum Beispiel Gesang- und Musikvereine, Theaterspielvereine und Theaterbesuchsorganisationen).
  • Ihr Verein die Rechtsform eines e. V. hat und gemeinnützig ist (möglich sind auch eine gemeinnützige GmbH oder eine Stiftung, wenn sie dem o. g. Satzungszweck entspricht).
  • der Jahresumsatz Ihres Vereins im Jahr 2018 nicht über 30.000 Euro lag.
  • Ihr Verein Mitglied oder Antragssteller auf Mitgliedschaft im DAKU ist.

Die Stipendien werden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Bewerbungsformular an Suelyn Tarris tarris@kulturfoerdervereine.eu. Sie erhalten von uns schnellstmöglich eine Antwort.

Ausgezahlt wird das Stipendium, sobald Sie uns bis spätestens 15. Dezember 2019 die Teilnahmebestätigung der Weiterbildung zusenden.

Bewerbungsformular

Download hier

Ihre Ansprechpartnerin