Symposium der Kulturfördervereine
Eindrücke von der Eröffnung

Im „Studio“ in der DAKU-Geschäftsstelle wurde das 10. Symposium der Kulturfördervereine mit rund 280 online-Teilnehmenden und Gästen vor Ort am 28. Mai durchgeführt. Die Eröffnung wurde live-übertragen.

Hier erhalten Sie einen Einblick ins „Studio“ und Eindrücke von der Eröffnung vor Ort. Zusammenfassungen der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen am Nachmittag werden in Kürze ebenfalls hier zu finden sein.

Wir danken unseren Partnern sowie allen teilnehmenden Fördervereinen und Institutionen, allen Referierenden und Moderierenden für ihre hörenswerten Beiträge! Schön, dass Sie dabei waren!

Veranstalter:
Bundeszentrale für politische Bildung & DAKU Dachverband der Kulturfördervereine

Eröffnung

Begrüßung: Prof. Dr. Frank Druffner, Vorsitzender DAKU und Thomas Krüger, Präsident bpb

Grußwort: Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien

Ehrung des Preisträgers „Junge Kulturförderung 2020“

Impulsreferate von Dr. Carsten Brosda, Kultursenator in Hamburg und Präsident Deutscher Bühnenverein: „Wie geht es weiter? Über Wesen und Wert von Kunst und Kultur“ und Heinz Rungelrath, Vorsitzender Krefelder Kulturrrat: „Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Kultureinrichtungen, Kulturfördervereinen und Kommune“

© DAKU

Das gesamte Programm des Symposiums finden Sie hier:

10. Symposium der Kulturfördervereine