Aufgaben & Ziele

Wir fördern Engagement für die Kultur!

Ob Theater oder Museum, Bibliothek oder Dorfkirche, Kammer- oder Popmusik – Kultur in Deutschland wird durch enormes bürgerschaftliches Engagement getragen. Dieses Engagement braucht Aufmerksamkeit und Unterstützung!

Deshalb hat sich im Juli 2018 der DAKU Dachverband für Kulturfördervereine in Deutschland e. V. gegründet. Unser Hauptziel ist es, die Enagierten in der Kultur zu unterstützen und ihnen Angebote zur Weiterbildung, zu Erfahrungsaustausch und Vernetzung zu machen – ­nicht zuletzt, um so den dringend notwendigen Nachwuchs zu gewinnen.

 

  • weiterentwickeln

Damit Kulturfördervereine ihre Potenziale noch besser ausschöpfen können, konzipieren wir gemeinsam mit erfahrenen Weiterbildungseinrichtungen in einzelnen Regionen Seminare, die speziell auf Kulturfördervereine zugeschnitten sind. Ebenso informieren wir über Weiterbildungsangebote bundesweiter Partner, die jungen wie etablierten Förderkreisen Unterstützung beim täglichen Vereinsgeschäft bieten. Die Teilnahme fördern wir durch Stipendien.

 

  • sichtbar machen

Auf unserer Website, im Newsletter und in Publikationen informieren wir über spartenübergreifende Themen, geben Auskunft über die Arbeit der Kulturfördervereine und stellen Daten und Fakten über sie zur Verfügung. In Gesprächen, auf Tagungen und Konferenzen stellen wir die Vereine als attraktive Partner der Kultureinrichtungen und ihrer jeweiligen Träger vor.

 

  • vernetzen

Um den Erfahrungsaustausch der DAKU-Mitglieder untereinander sowie mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und weiteren Einrichtungen zu fördern, initiieren wir auf lokaler und regionaler Ebene Veranstaltungen zur Netzwerkbildung und zum Wissensaustausch. In Berlin richten wir jährlich das Symposium der Kulturfördervereine mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland aus.

 

„In den Kulturfördervereinen steckt viel Potential. Sie unterstützen mit finanziellen Mitteln oder als Multiplikatoren und packen mit an, wo praktische Hilfe benötigt wird. Unsere Aufgabe muss es sein, ihre bürgerschaftliche Arbeit zu erleichtern. Wir wollen sie stärker sichtbar machen und die Weiterbildung und den Erfahrungsaustausch ihrer Mitglieder unterstützen.“

Prof. Frank Druffner, Vorstandsvorsitzender des Dachverbands

 

In seiner Aufbauphase wird der DAKU durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien mit Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters MdB als Schirmherrin unterstützt.

Unsere Satzung

Download hier