Aktionen-Sammlung

„Damit die einzigartige Kulturlandschaft in Deutschland möglichst unbeschadet aus der Krise hervorgeht, hat die Bundesregierung unterschiedliche Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Doch ebenso wichtig sind die Beiträge der Kulturliebhaberinnen und Kulturliebhaber, die mit originellen Ideen und äußerst großzügigen Spenden daran mitwirken, das kulturelle Leben in all seiner Vielfalt zu erhalten. Vielen Dank für Ihre bemerkenswerte Solidarität und Hilfsbereitschaft!“
Prof. Monika Grütters MdB, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien


Was
 trotz geschlossener Theater, Museen, Bibliotheken etc. für Kulturschaffende und Kultureinrichtungen getan werden kann, sehen Sie hier:

262 Stufen

Um die Finanzierung der Domsanierung auch in Pandemiezeiten zu unterstützen, organisierte der Förderverein Dom St. Nikolai zu Greifswald e.V. sehr erfolgreich die Aktion „262 Stufen". Für jede der Stufen kann eine Patenschaft übernommen werden. Die meisten Patenschaften sind inzwischen vergeben.

Mehr lesen

40 neue Mitglieder durch Spendenaktion

Der Freundeskreis Schloss Gottdorf unterstützte den vom Landeskulturverband initiierte Fond #KulturhilfeSH mit einer Spende von 10.000 Euro. Gesammelt wurden die Spenden über den Verkauf des Katalogs "Beste Freunde" mit Werken aus der Sammlung des Freundeskreises. Ein positiver Nebeneffekt der Aktion: 40 Neueintritte.

Mehr lesen

Gemeinsames Wandern

© Freundeskreis der Burg Hohenzollern e.V.

Statt der bisherigen monatlichen Treffen kam der Freundeskreis der Burg Hohenzollern e.V. in Corona-Auflagen entsprechenden Aktivitäten, wie Wanderungen, Picknicke oder Museumsbesuche, zusammen.

Mehr lesen

Benefizauktion bricht alle Rekorde

© Ketterer Kunst GmbH und Co. KG

Die Benefizauktion 2020 der PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne in München erbrachte über 3 Mio. für Museen, Künstler*innen und Galerien!

Mehr lesen

Frag das Museums-Monster!

Jeden Montag beantworten die FREUNDE im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig Köln dem Museums-Monster Wallu auf Facebook Fragen zu ausgewählten Werken. 

Mehr lesen

Quarantine Zine

© Förderkreis Malerkapelle am Elm

Mit einem Mikro-Katalog warb der Förderkreis Malerkapelle am Elm für das nächste Ausstellungsjahr.

Mehr lesen

Kunst vom Sofa aus

Wer mochte, konnte vom Sofa aus an virtuellen Atelierbesuchen und 360° Ausstellungs-Rundgängen teilnehmen. Der Verein der Freunde des Sprengel Museum Hannover e.V. bot auf seiner Plattform Sprengel Readymades digitale Kunst- und Kulturinhalte an.

Mehr lesen

Fotografien gegen Spende

© Petar Beres

In einer Charity-Aktion stellten befreundete Fotograf*innen dem Verein zur Förderung der Fotografie in Hannover e.V. Fotografien zur Verfügung, die gegen eine Spende von Besucher*innen der Fotogalerie...

Mehr lesen

Digitaler Museumsbesuch

Die Freunde der Kunsthalle Hamburg stellten ihr begleitendes Vermittlungsangebot komplett auf digitale Formate um, damit Ausstellungen, die nicht besucht werden konnten, dennoch verfügbar waren.

Mehr lesen

Museumsarbeit trotz allem sichtbar machen

Die Freunde des Museums für Kunst und Kultur Münster e.V. setzten auf verstärkte Vereinsarbeit. Sie informierten ihre Mitglieder darüber, was trotz Schließung des Museums hinter den Kulissen passierte, vorbereitet sowie geplant wurde und was digital verfügbar war.

Mehr lesen

Nothilfefonds für junge Künstler*innen

© Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste

Zum zweiten Mal rief die Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste zu Spenden für den Nothilfefonds für junge Künstler*innen auf. Mehr als 56.000 Euro konnten bereits an 43 begabte Künstler*inn...

Mehr lesen

Bühne frei

Auch Stuttgarts freischaffende Künstler*innen konnten in diesen Zeiten mit Unterstützung rechnen. Das Landesmuseum Württemberg richtete zusammen mit der Fördergesellschaft des Museums eine Benefizaktion mit dem Namen "Bühne frei" ein.

Mehr lesen

Geldspritze für die Kunst

Mit bis zu 500 € unterstützte der Freundeskreises Bildender Künstler in Braunschweig e. V. Künstler*innen aus der Region, deren Projekte pandemiebedingt weggefallen sind, oder die ihre Nebenjobs aufgeben mussten.

Mehr lesen

Exklusive Ausstellungseröffnung

© Museumsverein des DHM

Einige Tage vor der offiziellen Öffnung der Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“, die am 11. Mai eröffnete, erhielten die Mitglieder des Museumsverein des Deutschen Historischen Museums...

Mehr lesen

#KunstperKabel

© Die Aufseßigen. Der junge Freundeskreis des Germanischen Nationalmuseums, Grafik: Lisa Baluschek, 2020

Die monatliche Veranstaltung des jungen Freundeskreises „Die Aufseßigen am Germanischen Nationalmuseum“ wurde zum Online-Format #KunstperKabel umkonzipiert.

Mehr lesen

Förderpreis Junge Kulturförderung

© Uwe Balewski

Der Förderpreis Junge Kulturförderung 2020 des Jungen Think Tank im DAKU stand ganz im Zeichen digitaler Innovationen. Er wurde an den Festival Für Freunde e.V. verliehen.

Mehr lesen

#DigitalStudiovisit

© jungekunstfreunde

Die jungekunstfreunde des Wallraf-Richartz-Museum und des Museum Ludwig e.V. stellten einen Monat lang 13 Kölner Künstler*innen auf ihren Facebook– und Instagram-Kanälen vor.

Mehr lesen

Instagram Live-Gespräche

© Förderverein Berlinische Galerie, Foto: Oana Popa (abgebildetes Werk: Issai Kulvianski, Portrait Grete K, 1928, © Nachlass Kulvianski)

Der junge Freund*innenkreis Jung und Artig lud in Zeiten fehlender Community-Veranstaltungen seine Mitglieder in der digitalen Reihe „Let’s talk about Art“ ein, ihre Lieblingswerke in der Berlinischen...

Mehr lesen

#Lieblingsstück

© Jungen Kulturfreunde Freiburg

Unter dem Hashtag #Lieblingsstück posteten die Jungen Kulturfreunde Freiburg (Freundeskreis Augustinermuseum e.V.) Objekte aus der Online Sammlung des Freiburger Augustinermuseums auf ihrer Facebook– ...

Mehr lesen

#KunstInQuarantäne

© Jungekunstfreunde Siegen

Mit ihrer #KunstinQuarantäne-Aktion boten junge Kulturfördervereine jungen Künstler*innen und Kreativen aus der Umgebung auf ihrer Facebook- und Instagramseite die Möglichkeit, ihr Schaffen auch in Co...

Mehr lesen

Programm statt geschlossener Museumstüren

Von einer Museumsschließung ließen sich die Freunde des Historischen Museums e.V. (Hannover) nicht entmutigen. Der Verein unterstützt nun eine Reihe von Aktionen in Stadt und Region Hannover unter dem Motto "Historisches Museum Hannover unterwegs". 

Mehr lesen

#Museumsadvent

Der Förderverein des Potsdam-Museums e.V. öffnete im #Museumsadvent jeden Tag ein virtuelles Türchen, in dem Ankäufe und Schenkungen des Vereins der letzten 16 Jahren vorgestellt wurden.

Mehr lesen

Kultur-Empfehlungen per E-Mail

Etwa einmal pro Woche schickte der Museumsverein des Deutschen Historischen Museums seinen Mitgliedern per E-Mail Kultur-Empfehlungen für digitale Angebote.

Mehr lesen

Museumsfahrt nach Münster

Um das Gefühl der Vereinszugehörigkeit und der Gemeinschaft zu stärken, lud der Förderverein Stiftsmuseum Xanten e.V im August zur Museumsfahrt nach Münster ein. Durchgeführt wurde die Museumsfahrt unter Einhaltung der Hygienevorschriften.

Mehr lesen

Theater unter freiem Himmel

© Maik Schuck / Weimar

Das Sommerfestival des Liebhabertheater Schloss Kochberg wurde dieses und bereits letztes Jahr nach draußen verlegt. Oper, Schauspiel und Konzerte finden nun auf dem Theaterplatz statt.

Mehr lesen

Freikarten für das Sommertheater

Mit dieser Geste bedankte sich der Förderverein Theater Rudolstadt e. V. bei dem Personal der Thüringen-Kliniken Saalfeld - Rudolstadt - Pößneck für das große Engagement während der Pandemie.

Mehr lesen

Ich vermisse mein HLTM, weil … 

© Freundeskreis des Hessischen Landestheaters Marburg

Mit einer Plakataktion hielt der Freundeskreis  des Hessischen Landestheaters Marburg lebendigen Kontakt zum Publikum des Theaters und seinen eigenen Mitgliedern. 

Mehr lesen

Neue Stühle für die Zeit danach

Mit der Organisation von Stuhlpatenschaften trug der Verein der Freunde des Theaters der Altstadt e.V. einen großen Teil zur Erneuerung der Theaterbestuhlung bei. Sie wird das Publikum erfreuen, sobald das Theater wieder öffnet.

Mehr lesen

Kleine Aufträge in Vorkasse

Die Freunde und Förderer der Komödie am Kurfürstendamm Berlin e.V. gaben bei in Not geratenen Künstler*innen kleine Produktionen in Auftrag und bezahlten diese bereits im Voraus. Im August 2021 im Rahmen eines kleinen Festivals sollen die Stücke im Berliner Schiller Theater aufgeführt werden.

Mehr lesen

Digitalisiertes Programm

Die Darmstädter Kantorei digitalisierte nahezu Ihr komplettes Angebot: Virtuelle Chorkonzerte, Krippenspielfilm online, digitaler Adventskalender und Musical als Hörfassung an Stelle von Präsenzaufführung. Der Freundeskreis half bei der Umsetzung.

Mehr lesen

Ein Vorgeschmack auf geplante Theaterstücke

Mit kleinen Videos hielt das Kleine Hoftheater in Hamburg Kontakt zum Publikum und gab einen Vorgeschmack auf geplante Theaterstücke. Der Förderverein des Theaters unterstützte die Produktion der Clips finanziell.

Mehr lesen

Mitgliederkontakt trotz Distanz

Um eine reibungslose und zeitnahe Kommunikation über einen E-Mail-Verteiler zu gewährleisten, holte der Verein der Freunde des Theaters Gießen e. V. von allen Mitgliedern eine E-Mail-Adresse ein. „Keine kreative, aber eine wichtige, praktische Hilfe“, so die Vereinsvorsitzende.

Mehr lesen

Glücksmomente

Wer den "Glücksmomente"-Wandkalender der Freunde und Förderer des Ulmer Theater erwarb, erhielt zusätzlich ein Los für die Benefiz-Lotterie. Dort konnten große Preise gewonnen werden. Der Erlös des Kalenderverkaufs ging an das Theater.

Mehr lesen

Videokonzerte für Rock-Fans

Der Verein zur Förderung des Musik- und Kulturzentrums in Dortmund filmte Bands, die üblicherweise im MUK proben bei einem Konzert an Dortmunder Spielstätten. Die Videokonzerte sind auf dem Youtube-Kanal MUKKEFUX zu sehen.

Mehr lesen

Ticketverlosung

Konzerte absagen oder doch online übertragen? Die Freunde des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks hatten noch eine andere Idee. Sie verlosten unter ihren Mitgliedern Tickets für Konzerte mit beschränktem Platzangebot.

Mehr lesen

Digitaler Flashmob

Unter dem Hashtag #KulturGutKnabenchor und der Botschaft „Viva la musica!“ traten 46 Knabenchöre mit einem digitalen Flashmob auf der virtuellen Bühne bzw. in den sozialen Netzwerken auf.

Mehr lesen

Pop Up Wagner

Um trotz des Ausfalls der Bayreuther Festspiele 2020 nicht ganz auf Wagner verzichten zu müssen, las, klang und wagnerte die Gesellschaft der Freunde von Bayreuth e.V. an jedem Spieltag auf dem Grünen Hügel: aus dem Stegreif, mit einem Ständchen oder Zwischenspiel.

Mehr lesen

Vergissmeinnicht

© Freunde des Theaters Schloss Maßbach e. V.

Die Freunde des Theaters Schloss Maßbach e.V. verknüpften ihren Spendenaufruf für das Theater mit einem Blumengruß an die Vereinsmitglieder.

Mehr lesen

Spenden für freie Mitarbeiter*innen

Nach einem Spendenaufruf der Freunde des Schauspielhauses Hamburg wurden Spenden in fünfstelliger Höhe eingenommen, um 60 freie Mitarbeiter*innen des Hauses zu unterstützen und ihren Honorarwegfall, bedingt durch Spielausfälle, zu kompensieren.

Mehr lesen

Dem Tanzen die Treue

Mit aktiver Pressearbeit und Giveaways hatten die Ballettfreunde Coburg e.V. dazu aufgerufen, dem Tanzen die Treue zu halten.

Mehr lesen

Greifswalder Bachwoche digital

Coronabedingt musste die Greifswalder Bachwoche 2020 ausfallen. Die Gesellschaft zur Förderung der Greifswalder Bachwoche e.V. ermöglichte jedoch eine digitale Version des musikalischen Events.

Mehr lesen

Theatermasken in Rostock

© Freunde und Förderer Volkstheater Rostock e. V.

Drei Wochen lang boten die Freunde und Förderer Volkstheater Rostock e.V. in einem leer stehenden Ladengeschäft selbst genähte Theatermasken und weitere nützliche Dinge gegen eine Spende an.

Mehr lesen

Ansprache im ZDF

Im Rahmen zweier live im ZDF übertragener Veranstaltungen wies der Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V. auf die Auswirkungen der Pandemie auf alle Bereiche des kulturellen Lebens hin.

Mehr lesen

Online-Adventskalender

Unter dem Motto "Musik statt Schokolade" erstellte der Eltern- und Förderkreis der Musikschule Bocholt e.V. einen Online-Adventskalender, da die Advents- und Weihnachtskonzerte 2020 pandemiebedingt ausfallen mussten.

Mehr lesen

15.000 € für den Nachwuchs

Auch die Gesellschaft der Freunde des Opernhauses Hannover e.V. (GFO) rief mit Unterstützung der Stiftung Staatsoper Hannover zu Beginn der Corona-Krise einen Spendenaufruf ins Leben.

Mehr lesen

Hilfe für die Hausautorin

Um Verdienstausfälle durch Corona zu mildern, unterstützten die Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim im Jahr 2020 die Hausautorin des Theaters, Siva Ben Yishai, zusätzlich zum monatlichen Förderbetrag einmalig mit 2000,- Euro.

Mehr lesen

Home Edition

Musik auf dem CronenBerg e.V. präsentierte jede Woche eine CD mit Musik aus den letzten Jahren ihrer Konzertreihe.

Mehr lesen

Kostümabteilung näht Masken

Die Gesellschaft der Freunde des Badischen Staatstheaters e.V. verkaufte Masken, die von der Kostümabteilung des Theaters genäht wurden - damit konnten ca. 12.000€ eingenommen werden.

Mehr lesen

Unbürokratische Soforthilfe

In einer Spendenkampagne der Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. kamen 80.000 € für freischaffende Künstler*innen und freiberuflich Tätige am Staatstheater Nürnberg zusammen.

Mehr lesen

Links zu Livestream-Auftritten

© Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH_ Foto Benjamin Kiesel

Der Förderverein Staatsbad Philharmonie Kissingen versorgte seine Mitglieder und Musikfreunde während der konzertfreien Zeit mit Links zu den digitalen Konzerten des Orchesters.

Mehr lesen

Musikunterricht online

Der Förderverein Sarré Musikprojekte e.V. unterstützte die Umstellung des Akademie-Unterricht auf Online-Angebote, sodass die Musikschüler*innen weiterhin in Musiklehre, Gesang, Schauspiel und Tanz unterrichtet werden konnten.

Mehr lesen

Ausverkauftes Benefizkonzert

Zu Gunsten des Kammertheater organisierte der Förderverein „Freunde des Kammertheaters“ e.V. ein Benefizkonzert. Jede Karte wurde verkauft.

Mehr lesen

Kleinst – aber oho!

Der Förderverein der Kirchenmusik an der Stiftskirche Landau in der Pfalz wurde kreativ: Proben wurden als Videokonferenzen oder in Kleinstgruppen durchgeführt, ebenso die Gottesdienste.

Mehr lesen

Nothilfefond für Musiker*innen

Applaus dafür - die Freunde und Förderer des SWR Symphonieorchesters e.V. spendeten 10.000€ an den Nothilfefonds für freie Musiker*innen!

Mehr lesen

Zoom-Music

Um Elementare Musikerziehung der Kleinsten und Kleinen und Instrumentalunterricht zu gewährleisten, unterstützte der Förderverein der Städtischen Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach e.V. mit Onlineformaten.

Mehr lesen

Hilfe in der Not

Finanzielle Unterstützung eines Musikers, dessen Konzert abgesagt wurde, leistete der Jazz- und Bluesförderverein „Blue Note“ Idar-Oberstein e.V.

Mehr lesen

Zusammenhalt auf allen Ebenen

Über Zoom-Gespräche mit dem Ensemble und Outdoor-Führung im Stadtgebiet blieben die Freunde des Bayerischen Staatsschauspiels e.V. weiterhin miteinander verbunden. Zudem organisierten sie zwei Spendenaktionen für freischaffende Künstler*innen.

Mehr lesen

Musikalische Reisen für Kids

© Presse KulturRaum München e.V.

Auf Initiative des KulturRaum München e.V. nahm das Projekt kids.community.music Kinder virtuell mit auf eine phantastische, musikalische Reise.

Mehr lesen

Digitales Ballettgespräch

Um weiterhin in Kontakt mit der Ballettkompanie zu bleiben, organisierten die Freunde des Hessischen Staatsballetts ein digitales Ballettgespräch via Zoom.

Mehr lesen

Mit Gutscheinen helfen

Um die konzertfreie Zeit zu überbrücken, verkaufte der Förderverein Kulturrampe Krefeld e.V. Getränke- und Eintrittsgutscheine sowie einen mit Motiven von Auftritten in der Kulturrampe gestalteten Kalender.

Mehr lesen

Spendenaufruf für Theater und Schauspieler*innen

Der Verein der Förderer des Neuen Theaters e.V. in Hannover und auch die Freunde des Brandenburger Theaters e. V. rufen dazu auf, Theaterkarten für abgesagte Veranstaltungen nicht zurückgeben. Die durch den Spendenaufruf letzterer zusammenkommenden Mittel sollen für künftige Produktionen mit jetzt besonders betroffenen freischaffenden Künstler*innen verwendet werden.

Mehr lesen

Deutsch-Polnisches Musikfestival

© Förderverein für junge Musiker aus Deutschland und Polen

Mitte September fand das IV. Deutsch-Polnische Festival für junge Musiker*innen statt – diesmal online!

Mehr lesen

Zukunftsmusik

Mit Musiker*innen des Kieler Philharmonischen Orchesters drehte der Förderverein Konzertsaal am Kieler Schloss e.V. professionelle Videobeiträge von Einzelmusikern im Konzertsaal Kieler Schlosses, dessen Sanierung der Verein unterstützt. Die Videos wurden online und über den TV-Sender Offener Kanal Kiel ausgestrahlt.

Mehr lesen

Mini-Konzerte im Schlossmuseum

© Förderverein Schlossmuseum Wolfshagen

14 glückliche Karteninhaber*innen pro Konzert konnten sich über ein Konzerterlebnis der besonderen Art freuen.

Mehr lesen

1:1 Concerts

Mit den von ihnen unterstützen 1:1 CONCERTS ermöglichten die Freunde und Förderer des SWR Symphonieorchesters e.V. besondere Konzerterlebnisse auch in Corona-Zeiten.

Mehr lesen

Freunde spenden Medienrückgabekasten

Außerhalb der Öffnungszeiten und kontaktlos können Nutzer*innen der Stadtbibliothek Speyer seit Februar 2021 ihre Medien zurückgeben. Möglich macht dies der von den Freunden der Stadtbibliothek gespendete Medienrückgabekasten.

Mehr lesen

Inspiriert durch Corona

Die Lüdenscheider Freund*innen haben letztes Jahr um die Einsendung von Texten zum Thema Corona gebeten. Viele unterschiedliche Beiträge sind eingegangen - Gedichte, Geschichten, kurze Texte, lange Texte. Nun wurden die Texte zu einer Sammlung zusammengefasst.

Mehr lesen

Rettung vor dem Zerfall

Die Freunde der Staatsbibliothek zu Berlin e. V. starteten 2021 ein neues Spendenprojekt. Es geht um die Restaurierung erster jüdischer Publikationen in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg

Mehr lesen

„Kaufen Sie Ihrer Stadtbibliothek ein Buch!“

…dazu rief der Förderverein Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes e.V. im Dezember 2020 auf. Zuvor hatten Mitarbeiter*innen der Bibliothek in Buchhandlungen relevante Bücher ausgewählt. Diese konnten dann in den Buchhandlungen hinterlegt oder in der Stadtbibliothek abgegeben werden.

Mehr lesen

Märchen-Podcast, Mitmach-Heft und Co. gegen Langeweile

Bücherei, Kino, Schwimmbad, Sportverein, Zoo – alles geschlossen! Der Freundeskreis der Jugendbücherei im Türmchen e.V. hatte trotzdem viele Ideen gegen Corona-Langweile und sammelte diese auf seiner Webseite.

Mehr lesen

Ein neuer Bücherbus

Der Förderverein "Der Bücherbus" führte 2020 einen Kreistagsbeschluss herbei, in dem sich für die Anschaffung eines neuen Bücherbusses ausgesprochen wurde.

Mehr lesen

Buchvorstellungen digital

Der Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. initiierte eine Reihe von digitalen Buchvorstellungen, bei denen Schauspieler*innen ohne Auftrittsmöglichkeiten ausgewählte Romanen lesen.

Mehr lesen

Büchermobil

Wer nicht selbst die bestellten Bücher abholen kann, dem liefert der Förderverein der Stadtbibliothek Engen die Bücher kostenlos bis an die Haustür. So musst niemand auf neuen Lesestoff verzichten.

Mehr lesen

Lesen unter freiem Himmel

Im Sommer verlegte der Förderverein der Stadtbücherei Lauterbach e.V. zusammen mit dem Leseland Hessen zwei Lesungen in den Garten des benachbarten Hohhaus Museums. Das Ergebnis war ein sehr dankbares Publikum.

Mehr lesen

Filmfriend

© FKO

Der Förderverein der Bücherei Halstenbek e.V. unterstützte die Bücherei beim Kauf einer Lizenz für das Filmportal „filmfriend.de“.

Mehr lesen

Zugriff auf E-Medien

Aktives politisches Engagement leisteten die Freunde der Stadtbücherei Augsburg e.V. Sie baten Augsburger Bundestagsabgeordnete sich für das Thema der gleichen Nutzungsrechte für elektronische und gedruckte Werke einzusetzen. Denn uneingeschränkter Zugriff auf E-Medien ist jetzt wichtiger denn je.

Mehr lesen

Lesekreistreffen online

Die Freunde & Förderer des Literaturhauses München stellten Lesekreistreffen sowie öffentliche Veranstaltungen auf Online-Formate um.

Mehr lesen

Basteln to go

Über den Verkauf von selbstgemachten Glückwunschkarten, Fruchtaufstrichen und Deko-Artikeln finanzierte der Förderverein der Stadtbücherei Schelklingen e.V. die Basteln to go-Aktion der Bücherei. In den Basteltüten waren Anleitung und Materialien für das Basteln zuhause.

Mehr lesen

Eine Stadt liest ein Buch

Eine Buchlesung auf in der Stadt verteilten Lesebänken – das initiierten die Freunde und Förderer der Stadtbibliothek Luckenwalde. Begleitet wurde das Event von Schülerlesungen, Theatervorführungen und Bibliothekslesungen.

Mehr lesen

Online-Poetry Slam Workshop

© Luise Frentzel

Zum ersten Online-Poetry Slam-Workshop des Sauerlandes luden die Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid ein.

Mehr lesen

Aktionsbündnis

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Villingen-Schwenningen e.V. nutzte die Schließzeiten der Bibliothek, um in einem Aktionsbündnis mit anderen Kulturfördervereinen gegen Kürzungen des Kulturhaushalts ihrer Stadt vorzugehen.

Mehr lesen

Leckeres aus der Schachtel

Beim Sommerlesefest 2020, organisiert vom Freundeskreis Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel, gab es dieses Jahr kein Buffet. Stattdessen wurde zusammen mit der Eintrittskarte "Leckeres aus der Schachtel" ausgegeben.

Mehr lesen

Auf Erkundungstour

Das Heimathaus Chieming und die Römerregion Chiemsee digital und selbstständig erkunden, das geht Dank des Freundeskreis Heimathaus Chieming e.V. Dieser produzierte ein Video mit einer historischen Dorfführung und nahm ein Interview mit dem Ortsheimatpfleger auf.

Mehr lesen

Das Beste aus aller Welt

Im Januar 2021 organisierte der Kulturförderverein Nordstadt e.V. einen Kreativworkshop für junge Menschen mit Migrationshintergrund. Pandemiebedingt fand das Projekt „Das Beste aus allen Welten" digital statt.

Mehr lesen

„Hall of Fame“

Auch in der Pandemie verfolgte der hoch² e.V. – Verein zur Förderung urbaner Kunst im öffentlichen Raum sein Projekt „Hall of Fame“ weiter. 2021 soll nun ein freier, subkultureller Raum entstehen: Fast 200 m Wand nur für Kunst und Graffiti an einem belebten Ort der Stadt Bielefeld.

Mehr lesen

Ein neuer Ort für Kunst und Kultur

Erstmalig und trotz Pandemie wurde 2020 das alte Wasserwerk in Birkenwerder ein Ort für Kunst und Kultur. Unter Wahrung der COVID-19 Hygiene Regeln lud der Förderkreis Kulturpark Birkenwerder e.V. zum Auftakt zu einem „Dialog der Künste“ mit Musiker*innen und Poet*innen ein.

Mehr lesen

Digitale Ausstattung

Im Frühjahr 2020 schaffte der Förderverein des Nordkolleg Rendsburg technische Geräte für eine digitale Ausstattung der kulturellen Bildungsakademie an. So konnte das Projekt nordkolleg.live initiiert werden. In den Monaten des ersten Lockdowns und danach wurden aus dem Nordkolleg heraus zahlreiche Konzerte, Lesungen und andere Veranstaltungen live gestreamt.

Mehr lesen

Nikolaus auf dem Traktor

In Heidesheim am Rhein besuchte der Nikolaus die Kinder auf einem Traktorschlitten um coronakonform Geschenke an Groß und Klein überreichen zu können. Organisiert wurde diese Aktion vom Förderverein Erntedankfest und Brauchtum Heidesheim am Rhein e.V.

Mehr lesen

Musik im Hof

Das Jugendkulturhaus Cairo verlegte im Sommer sein Konzertangebot in den Hof und stellte aktuelle Veranstaltungen mit lokalen Künstlern per Livestream zur Verfügung. Der Förderverein unterstützte das Jugendkulturhaus dabei.

Mehr lesen

Teaser – Die Vorfreude steigt

Mit ihrem Teaser zur Auftaktveranstaltung des Projekts „am Brunnen – alternatives Singen“ tröstete der Kulturförderverein Joseph Schlicht aus Niederbayern über den verzögerten Projektstart durch die Pandemie hin.

Mehr lesen

Zeit für ein neues Projekt

Da die jährlichen Veranstaltungen des Kulturverein Karlstein e.V abgesagt werden mussten, blieb den Mitgliedern Zeit für ein neues Projekt: die Renovierung eines alten Hauses, welches später zu einem vielfältig nutzbaren Raum für die gesamte Gemeinde werden soll.

Mehr lesen