Digitaler Werkzeugkasten für Kulturfördervereine

Beim „Digitalen Werkzeugkasten für Kulturfördervereine“ arbeiten Kulturfördervereine im ländlichen Raum und engagierte junge Menschen Hand in Hand – und nutzen Chancen der Digitalisierung für die Zukunftsfähigkeit ihrer Region.

Treffen von Teilnehmenden am "Digitalen Werkzeugkasten für Kulturfördervereine" im Raum Teterow © Power On

Gemeinsam zukunftsfähig!

Auf dem Land stehen bürgerschaftlich Engagierte für die Kultur vor besonderen Herausforderungen. Für die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen müssen nicht selten weite Strecken zurückgelegt werden. Junge Menschen aus der Region zieht es in die Städte. Die Nachfolge für die Vereinsarbeit bleibt häufig ungeklärt.

Hier setzt der „Digitale Werkzeugkasten für Kulturfördervereine“ an:

  • Für die Vereine bietet er ortsunabhängige Unterstützung beim Vereinsgeschäft.
  • Jungen Menschen eröffnet er neue Möglichkeiten zur Weiterbildung und Identifikation mit ihrer Region.

Über Projektzeiträume von mehreren Monaten hinweg arbeiten die Jugendlichen und zumeist älteren Mitglieder von Kulturfördervereinen im ländlichen Raum eng zusammen. Von Experten geschult und von einem Coach begleitet, erarbeiten sie gemeinsam Anwendungen digitaler Werkzeuge für die Vereine – von der Einrichtung einer Website, eines Adressverteilers oder Newsletters bis hin zur Organisation von Veranstaltungen. Auf einer eigens dafür entstehenden Homepage werden die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit veröffentlicht.

Die Initiative wird von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) gefördert. Bundesweit soll sie in mehreren Regionen durchgeführt werden.

Vorbereitungstreffen für den "Digitalen Werkzeugkasten für Kulturfördervereine" bei Power On © Power On

Pilotprojekt gestartet!

Am 10. September startete das Pilotprojekt im Raum um Teterow in Mecklenburg-Vorpommern. 16 Jugendliche und 7 Vereine dabei. Nahezu alle Bereiche des bürgerschaftlichen Engagements für die Kultur in der Region sind vertreten: vom Förderverein für den Bürgerverein, die Musikschule und das Gutshaus bis zum Förderverein für das Museum, den Chor und die Bibliothek:

Förderverein Bürgerverein der Gemeinde Warnkenhagen e. V., Förderverein der Musikschule in Teterow e. V. und Träger der Kunstwerkstatt Teterow, Förderverein Gutshaus Bobbin e. V., Museumsverein Teterow e. V., Musikverein Teterower Schalmeien e. V., Projekthof Karnitz, Verein zur Förderung der Bibliothek Teterow e. V.

Partner vor Ort ist Power On, eine von Jugendlichen im Ehrenamt getragene Initiative mit dem Ziel, junge Menschen für das Leben in der Region zu begeistern.

Haben Sie Interesse mehr über den „Digitalen Werkzeugkasten“ zu erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht an Ines Liebich liebich@kulturfoerdervereine.eu. Bei Fragen zum Projektpiloten im Raum Teterow freut sich Eric Klausch, Initiator & Leiter Power On, auf Ihre Kontaktaufnahme: leitung@poweron-org.com.